Stufen des Lebens

Stufen des Lebens – 
Meinen Glauben und mein Leben in Beziehung bringen.
Ein „Schnupperabend“ aus der Kursreihe „Beten - Atemholen der Seele" am 05.10.2022.

Wir alle sind in unserem Leben unterwegs und suchen ein Ziel, für das es sich zu leben lohnt.
Jeder Mensch geht Stufe um Stufe seinen Weg. Dabei brechen Fragen nach Lebenssinn und Lebensperspektive auf. In den Glaubenskursen „Stufen des Lebens“ werden diesen Überlegungen behutsam seelsorgerlich nachgespürt. Es geht dabei darum, wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen können. Ausgangs- und Bezugspunkt sind Bodenbilder, die sich im Verlauf des Abends verändern und manchmal zum Spiegelbild für innere Prozesse werden und zugleich helfen über eigene Lebensthemen nachzudenken. Durch den Austausch oder das Dabeisein und Zuhören geschieht es, dass wir zu neuen Erfahrungen kommen und erleben, wie der Glaube mitten im Alltag Wegweisung geben kann

Vor einigen Jahren fand bereits ein 4-teiliger Kurs zu den „Stufen des Lebens“ in der Gemeinde statt. Vielleicht erinnert sich noch jemand?  

Der Kurs „Beten - Atemholen der Seele“, ist das neuste Thema und wird seit dem Jahr 2020 in Gemeinden durchgeführt. Aus dieser Kursreihe möchten wir eine Kurseinheit durchführen und damit Gelegenheit geben, in die „Stufen des Lebens-Arbeit“ (www.stufendeslebens.de) hineinzuschnuppern.    

Im Mittelpunkt steht an diesem Abend eine biblische Begegnungsgeschichte aus dem Neuen Testament. Geplant ist, im Jahr 2023 einen 4-teiliger Gemeindekurs durchzuführen.
Es werden keine (!) Bibelkenntnisse vorausgesetzt, sondern vielmehr gilt die Einladung, sich auf eine Begegnung mit sich selbst und einen biblischen Text einzulassen.

Ort: Gemeindehaus Hollen, An der Kirche, 26670 Hollen

Datum: Mittwoch, den 5.10.2022

Zeitrahmen: 19.30 Uhr bis ca. 21.30/22.00 Uhr (es wird zwischendurch einen kleinen Imbiss geben)

Anmeldungen (bis zum 2.10.2022), bei:
Anja Refke, Diakonin im Kirchenkreis Rhauderfehn,
Mail: anja.refke@evlka.de
Tel.: 04957/8979149
Mobil: 0173/5911237
(bei Nachfragen meldet Euch/melden Sie sich gerne ).

Herzliche Einladung zu kommen und in Vorfreude auf den Abend,     

Anja Refke und Marion Latzel